Dr. Katharina Reuter #Nachhaltigkeit weiter denken
Dr. Katharina Reuter    #Nachhaltigkeit weiter denken

Kurzvita/ Lebenslauf

Katharina engagiert sich seit vielen Jahren für die nachhaltige Wirtschaft – zunächst in Lehre und Forschung, dann im Stiftungs- bzw. Verbandsbereich. Die Agrarökonomin war als Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und der klima-allianz deutschland tätig. Als Beraterin für Bio und Nachhaltigkeit arbeitete sie eng mit Unternehmen zusammen. Seit 2014 führt sie die Geschäfte von UnternehmensGrün, dem parteipolitisch unabhängigen ökologisch orientierten Unternehmensverband. UnternehmensGrün setzt sich für bessere Rahmenbedingungen für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen ein. Themen sind politische Fragen in den Bereichen Energie, Circular Economy, Steuern, Handel, Mobilität oder Agrar- und Ernährungswirtschaft. Katharina ist Mitbegründerin von Ecopreneur.eu (European Sustainable Business  Federation).

seit 2014

Geschäftsführerin UnternehmensGrün e.V., Bundesverband der grünen Wirtschaft

 
 
2004 - 2012

freie Mitarbeiterin bei der grüne köpfe Strategieberatung

 
2005 - 2010

Geschäftsführerin Zukunftsstiftung Landwirtschaft/ Tierzuchtfonds

 
2003 - 2008

Vorstand von EkoConnect e.V., Internat. Zentrum Ökologischer Landbau Mittel- und Osteuropas

 
2000 - 2005

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, FG Agrarmarketing

Auszeichnungen
2006: Humboldt-Preis

2005: Albrecht-Daniel-Thaer Preis

2005: Forschungspreis Ökologischer Landbau

English

Katharina Reuter has been involved in ecological management for many years. She is an agricultural economist and holds a PhD in sustainable marketing. Katharina is currently managing director of UnternehmensGrün – the German Federal Association of Green Business and co-founder of Ecopreneur.eu, the European Alliance of Sustainable Business Associations.

As a research assistant at the Humboldt University of Berlin, she wrote her PhD Thesis on “Marketing-Chain-Management of Organic Markets in Central Europe and Eastern Europe" which was awarded several prizes (e.g. Humboldt Prize and the Albrecht-Daniel-Thaer prize). Katharina also worked as a freelance consultant for sustainability projects.

In 2005, she became managing director of the Future Foundation for Agriculture, a foundation supporting organic agriculture (Zukunftsstiftung Landwirtschaft) in Bochum, Germany. Also, she coordinated an association engaged in species-appropriate animal breeding (Tierzuchtfonds). Between 2010 and 2013 she was the managing director of the Climate Alliance Germany, a broad social alliance of environmental and development organizations, churches and trade unions.

In her current role as managing director of UnternehmensGrün e.V., the German Federal Association of Green Business, she works towards bringing forward sustainable businesses and the green economy on a German as well as European level.

Katharina has a broad interest in politics and obtained various political functions. Among others, she was member of a municipal parliament for six years. Furthermore she has been involved with various NGOs. Katharina was founding and long-time board member of „EkoConnect e.V.“, the International Centre for Ecological Farming in Central and Eastern Europe. 

 

 

Tweets von Katharina Reuter @KatharinaREU
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Reuter